Wie man beliebte Basilikumsorten anbaut und verwendet

Basilikumpflanzen können auf viele verschiedene Arten verwendet werden, einschließlich in Ihren Lebensmitteln, Getränken und sogar in DIY-Körperprodukten. Erfahren Sie mehr über die gängigsten Arten von Basilikumpflanzen, wie man sie anbaut und wie man sie verwendet!

Süße und violette Basilikum mit Schnur zum Trocknen auf einem rustikalen weißen Holzbrett gebunden.

Basilikum ist dafür bekannt, zu sein einfach zu wachsen – man könnte sogar sagen, es ist kräftig, wenn es heiß wird. Sobald Sie gelernt haben, wie man Basilikum anbaut, ist es an der Zeit zu entscheiden, welche Arten von Basilikumpflanzen Sie anbauen möchten!

Ob Sie Ihre Basilikumpflanzen anbauen möchten drinnen oder im Freien, sieh dir diese Liste der gängigsten Basilikumsorten an. Ich füge auch grundlegende Informationen zur Pflege und Verwendung jeder Sorte hinzu.

Grundlagen der Basilikumpflanze

Basilikum ist ein Kraut aus der Familie der Lippenblütler, einer sehr großen Familie, in der auch Minze, Rosmarin, und Lavendel. Er ist aromatisch und hat einen süßen, manchmal leicht lakritz- oder zitronigen Geschmack (je nach Sorte).

Im Allgemeinen ist es eine warmwetterliebende Pflanze, die kälteempfindlich ist. Daher wird sie in den meisten Klimazonen einjährig angebaut, es sei denn, sie ist Teil eines Indoor-Kräutergartens.

Es gibt viele verschiedene Arten von Basilikum (mehr als 50!). Während die meisten Sorten grün sind, können einige rot oder lila sein. Jeder ist nur ein bisschen anders als alle anderen.

Warum verschiedene Basilikumsorten kennenlernen?

Ok, toll, es gibt Dutzende verschiedener Basilikumsorten. Warum sollten Sie sich die Mühe machen, mehr als einen zu lernen? Das ist ganz einfach: weil sie alle voneinander schmecken und aussehen und auf unterschiedliche Weise verwendet werden!

Vertrauen Sie mir und lesen Sie weiter. Sie werden es selbst sehen.

Verschiedene Arten von Basilikumkraut auf weißem Hintergrund

7 köstlich duftende Basilikumsorten zum Wachsen

Dank seines angenehmen Geschmacks und Aromas ist Basilikum heute ein Grundnahrungsmittel in vielen verschiedenen Kulturen und Küchen auf der ganzen Welt. Hier ist Ihr Leitfaden zu den gängigsten Sorten und wie Sie sie verwenden.

Basilikum

Man könnte sagen, dass süßes Basilikum der König des Basilikums ist. Es ist die gebräuchlichste und beliebteste Sorte, weil es so ein großartiges Allround-Kraut ist. Es ist dasjenige, das normalerweise in Pesto und anderen italienischen Gerichten wie Tomatensaucen, Suppen und italienischen Gewürzen verwendet wird. Genovese Basilikum ist eine von mehreren Arten von süßem Basilikum.

Dieses sehr aromatische Kraut wächst natürlich in Südasien, wurde aber in Gebiete auf der ganzen Welt gebracht. In allen bis auf die wärmsten Winterhärtezonen wächst sie als einjährige oder Indoor-Kräuter.

  • Wissenschaftlicher Name: Ocimum basilicum
  • Winterhärtezone: 10-11
  • Licht: Volle Sonne
  • Boden: Feuchter, gut durchlässiger Boden
  • Wasser: Feuchte Erde pflegen

So erkennen Sie süßes Basilikum

Die markanten ovalen Blätter werden etwa 2-4 cm lang und haben ein glänzend-grünes Aussehen und sind am Ende spitz. Es hat einen vertrauten, süßen, würzigen Nelkengeschmack, den viele Menschen lieben.

Wie man süßes Basilikum anbaut

Von allen Kräutern der Familie der Lippenblütler braucht Basilikum etwas mehr Wasser. Tatsächlich muss es nur konstant feucht (aber nicht matschig) sein. Abgesehen davon ist es eine einfach zu züchtende Pflanze, solange die Temperaturen über 70 liegen.

Möglichkeiten, süßes Basilikum zu verwenden

Frisches, getrocknetes oder gefrorenes Basilikum hat eine Vielzahl von kulinarischen, medizinischen und Schönheitszwecken. Sie können Basilikum in Getränken, Saucen und Suppen, Gesichtsmasken, Tonern und mehr verwenden.

Süßer Genovese Basilikumzweig isoliert auf weißem Hintergrund.  Flach, Ansicht von oben.

Thailändischer Basilikum

Diese Basilikumsorte wird immer beliebter und hat ein stärkeres Aroma- und Geschmacksprofil als gewöhnliches süßes Basilikum. Es ist etwas weniger süß, verleiht aber Gerichten einen Hauch von Lakritzgeschmack. Außerdem verträgt diese Basilikumsorte Kochtemperaturen und behält ihren Geschmack länger als süßes Basilikum.

  • Wissenschaftlicher Name: Ocimum basilicum var. Thyrsiflora
  • Winterhärtezone: 9-11
  • Licht: Volle Sonne bis Halbschatten
  • Boden: Reichhaltig, gut durchlässig, leicht sauer
  • Wasser: Pflegen Sie leicht feuchten Boden

So erkennen Sie thailändisches Basilikum

Thai-Basilikum hat quadratische Stängel (wie andere Mitglieder der Familie der Lippenblütler), die dunkelviolett, rosa Blüten und tiefgrüne schmale, leicht gezackte Blätter sind. Die Pflanze hat ein würziges, scharfes, anisartiges Aroma.

Wie man thailändisches Basilikum anbaut

Thai-Basilikum bevorzugt feuchten, leicht sauren Boden (pH 6,0 – 7,0). Der Boden sollte gut durchlässig und reich an Kompost oder anderen organischen Stoffen sein. Sie bevorzugt volle Sonne, verträgt aber Halbschatten.

Möglichkeiten, thailändisches Basilikum zu verwenden

Diese Sorte ist eine wesentliche Zutat in vietnamesischem Pho und wird oft auch in Currys, Salaten, Nudelgerichten und Pfannengerichten verwendet. Es ist in der Küche aus Vietnam, Thailand, Laos und Kambodscha sehr bekannt.

Thailändisches süßes Basilikum-Isolat auf Weiß

Griechisches Basilikum

Auch als „feinblättriges Basilikum“ bekannt, wächst diese Sorte kompakt und rund, was sie sehr dekorativ macht. Seine kleinen Blätter tragen ein starkes Basilikum-Aroma und -Geschmack. Halten Sie Ausschau nach diesen Sorten: „Aristoteles“, „Pluto“ und „Spicy Globe“.

  • Wissenschaftlicher Name: Ocimum basilicum var. ein Minimum
  • Winterhärtezone: 5-11
  • Licht: Volle Sonne bis Halbschatten
  • Boden: Gut entwässernd
  • Wasser: Feuchte Erde pflegen

Wie man griechisches Basilikum identifiziert

Griechisches Basilikum wächst als niedriger, kompakter Strauch mit hellgrünen oder violetten Blättern und hellrosa Blütenähren.

Wie man griechisches Basilikum anbaut

Wie die meisten Basilikumpflanzen ist griechisches Basilikum sehr einfach anzubauen und wird in den meisten Umgebungen gut gedeihen. Der Schlüssel ist, zu verhindern, dass es austrocknet, da es keinen trockenen Boden verträgt.

Möglichkeiten, griechisches Basilikum zu verwenden

Süßes Basilikum mag das häufigste Basilikum für Suppen und Saucen sein, aber griechisches Basilikum schmeckt darin noch besser. Verwenden Sie diese Basilikumsorte auf die gleiche Weise, wie Sie süßes oder genuesisches Basilikum verwenden würden.

Eine griechische Basilikumpflanze, die in einem roten Terrakottatopf vor einem strahlend weißen Hintergrund wächst.

Zitrone Basilikum

Zitronenbasilikum stammt aus Indien und ist in der Küche des Landes prominent vertreten. Es kombiniert zwei der besten Geschmacksrichtungen zum Kochen: Basilikum und Zitrone (lecker!).

  • Wissenschaftlicher Name: Ocimum × Citriodorum
  • Winterhärtezone: 4-9
  • Licht: Volle Sonne
  • Boden: Gut durchlässige Böden mit einem pH-Wert von 6,1 – 7,3
  • Wasser: Feuchten bis nassen Boden pflegen

So erkennen Sie Zitronenbasilikum

Die Blätter sehen dem Basilikum sehr ähnlich, sind aber normalerweise etwas schmaler mit einem Silberstich und haben gegen Ende des Sommers gezackte Ränder mit weißen Blüten.

Wie man Zitronenbasilikum anbaut

Zitronenbasilikum verlangt nach Hitze und Wasser. Stellen Sie sicher, dass es volle Sonne, viel zu trinken und eine ausreichende Luftzirkulation bekommt, damit Ihre Zitronen-Basilikum-Pflanze glücklich bleibt.

Möglichkeiten, Zitronenbasilikum zu verwenden

Diese Basilikumsorte verbessert den Geschmack vieler Speisen und Getränke. Werfen Sie es in Salate oder Suppen, fügen Sie es in Ihr Lieblingsrezept für Hühnchen oder Fisch ein oder machen Sie einen Kräuteressig oder einen Krug Zitroneneistee. Es schmeckt auch unglaublich, wenn es zu Keksen, Kuchen und anderen Desserts hinzugefügt wird!

Zitronenbasilikum, isoliert auf weiss.

Heiliges Basilikum

Auch bekannt als Tulsi oder heiliges Basilikum, stammt diese Sorte aus Südostasien und spielt eine wichtige Rolle in der hinduistischen Religion. Es ist köstlich, sehr nahrhaft und eignet sich hervorragend zur Unterstützung des Immunsystems.

  • Wissenschaftlicher Name: Ocimum tenuiflorum
  • Winterhärtezone: 5-9
  • Licht: Volle Sonne
  • Boden: Gut entwässernd
  • Wasser: Feuchte Erde pflegen

Wie man Heiliges Basilikum identifiziert

Heiliges Basilikum hat Stängel mit behaarten Blättern, die sich entlang des Stängels gegenüberstehen. Die duftenden Blätter sind grün oder lila und oval mit gezackten Rändern. An der Pflanze wachsen lila Blüten.

Wie man heiliges Basilikum anbaut

Diese Basilikumsorte wächst als Staude in tropischen Regionen. In kühleren Klimazonen wächst sie jedoch einjährig.

Möglichkeiten, Heiliges Basilikum zu verwenden

Heiliges Basilikum ist ein fester Bestandteil der südostasiatischen und thailändischen Küche. Und es macht zufällig meinen Lieblingstee!

Heiliges Basilikum-Isolat auf weißem Hintergrund.

Zimt Basilikum

Diese Basilikumsorte unterscheidet sich von süßem Basilikum, ist aber immer noch weit verbreitet. Sie finden es normalerweise in vielen größeren Kindergärten oder Baumärkten. Es hat einen köstlich süßen Duft und einen würzigen Geschmack.

  • Wissenschaftlicher Name: Ocimum basilicum ‚Zimt‘
  • Winterhärtezone: 9-11
  • Licht: Volle Sonne
  • Boden: Trockener, gut durchlässiger Boden mit einem pH-Wert von 6,0 – 7,0
  • Wasser: Regelmäßig gießen

So erkennen Sie Zimt-Basilikum

Diese Basilikumsorte hat dunkelviolette Stängel, schmale dunkelgrüne, glänzende Blätter mit gezackten Rändern und rotviolette Adern. Dank seiner Färbung kann es manchmal mit bestimmten Minzsorten verwechselt werden. Im Spätsommer bildet sie kleine rosa Blüten.

Wie man Zimt-Basilikum anbaut

Zimt-Basilikum braucht volle Sonne, ausreichend Feuchtigkeit und einen gut durchlässigen Boden, der reich an organischer Substanz ist.

Möglichkeiten, Zimt-Basilikum zu verwenden

Ich liebe es, Zimt-Basilikum auf viele verschiedene Arten zu verwenden, darunter Blumenarrangements, Beilagen, Kräutersalate, Vanillepudding, Backwaren, Pasta, Gelees sowie Kräuteressig und -butter.

Es ist lecker!

Zimt-Basilikum wächst in einem Garten im Freien.

Lila Basilikum

Lila Basilikum ist eine der auffälligsten Basilikumarten. Es hat größere Blätter als süßes Basilikum, die eine dunkle Burgunderfarbe haben.

  • Wissenschaftlicher Name: Ocimum basilicum var. purpuraseens
  • Winterhärtezone: 4-10
  • Licht: Volle Sonne
  • Boden: Reichhaltiger, feuchter, gut durchlässiger Boden
  • Wasser: Gießen Sie häufig, lassen Sie die Erde nie austrocknen

So erkennen Sie lila Basilikum

Dank seiner dunklen burgunderroten Blattfarbe und den weißen oder violetten Blüten bildet lila Basilikum einen auffälligen Kontrast zum Rest Ihres Kräutergartens. Die Blattform ähnelt der von süßem Basilikum, die Blätter sind jedoch etwas größer als bei den meisten Basilikumsorten.

Wie man lila Basilikum anbaut

Lila Basilikum sehnt sich nach voller Sonne und feuchtem, gut durchlässigem Boden. Sobald es diese Dinge hat, neigt es dazu, ziemlich glücklich zu bleiben.

Möglichkeiten, lila Basilikum zu verwenden

Lila Basilikum schmeckt ähnlich wie süßes Basilikum, ist aber etwas weniger süß und hat einen stärkeren Nelkengeschmack. Es wird beim Kochen schwarz, daher empfehle ich nicht, damit zu kochen. Werfen Sie es stattdessen in Ihr Pesto oder Ihre Lieblingssalate. Es wird auch in Öl oder Essig getränkt fantastisch aussehen!

Wenn Sie noch nie andere Basilikumarten als süßes Basilikum gegessen haben, haben Sie etwas verpasst! Ich hoffe, Sie werden sich abenteuerlustig fühlen und versuchen, dieses Jahr eine dieser Basilikumpflanzen in Ihrem Garten anzubauen. Es mag viele Sorten dieses Krauts geben, aber frisches Basilikum direkt aus dem Garten schmeckt viel besser als jede andere „Basilikumsorte“!

Lila Basilikum.  Isoliert auf weißem Hintergrund

Mehr Garteninspiration

About admin

Check Also

Was Sie brauchen, um zu beginnen

Teilen ist Kümmern! Ich bin Ich freue mich sehr, mit Ihnen ein neues Gastposter zu …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.